Alexander Lernet-Holenia

Menü

Erwähnungen in anderen Publikationen

  • Amann, Klaus: PEN: Politik, Emigration, Nationalsozialismus: ein österreichischer Schriftstellerclub. Wien-Köln-Graz: Böhlau 1984
  • Berg, Stephan: Schlimme Zeiten, böse Räume: Zeit- und Raumstrukturen in der phantastischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Stuttgart: Metzler 1991
  • Fleischer, Wolfgang: Das verleugnete Leben. Die Biographie des Heimito von Doderer. Wien: Kremayr & Scheriau 1996
  • Innerhofer, Roland: Die Grazer Autorenversammlung (1973-1983). Zur Organisation einer "Avantgarde". Wien; Köln-Graz-Böhlau 1985
  • Jank, Ilse: Die österreichische Dramatik seit Hofmannsthals Tod. Univ. Diss. Wien 1953
  • Leo Perutz 1882-1957. Eine Ausstellung der Deutschen Bibliothek, Frankfurt am Main. Wien-Darmstadt: Paul Zsolnay 1989
  • Literatur der Nachkriegszeit und der fünfziger Jahre in Österreich. Hrsg. von Friedbert Aspetsberger, Norbert Frei und Hubert Lengauer. Wien: Österreichischer Bundesverlag 1984
  • Magris, Claudio: Der habsburgische Mythos in der österreichischen Literatur. Salzburg: Otto Müller Verlag 1966
  • McVeigh, Joseph: Kontinuität und Vergangenheitsbewältigung in der österreichischen Literatur nach 1945. Wien: Wilhelm Braumüller 1988
  • Menasse, Robert: Die sozialpartnerschaftliche Ästhetik. Wien: Sonderzahl 1990
  • Rollett, Edwin: Österreichische Gegenwartsliteratur, Aufgabe, Lage, Forderung. Wien: Neues Österreich 1946
  • Schmidt-Dengler, Wendelin: Bruchlinien. Vorlesungen zur österreichischen Literatur 1945-1990. Salzburg-Wien: Residenz Verlag 1995
  • Sotriffer, Kristian (Hrsg.): Das größere Österreich. Geistiges und Soziales Leben von 1880 bis zur Gegenwart. Wien 1982
  • Spiel, Hilde: Die österreichische Literatur nach 1945. Eine Einführung. In: Kindlers Literaturgeschichte der Gegenwart. Autoren, Werke, Themen, Tendenzen seit 1945: Die zeitgenössische Literatur Österreichs I und II. Hrsg. von Hilde Spiel. Bde. 5 und 6. Aktualisierte Ausgabe. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag 1980
  • Staudinger, Martin: Götter, Teufel und Dämonen: Zur Mythologie der österreichischen phantastischen Literatur in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Univ. Dipl. Wien 1993
  • Strasser, Christian: Carl Zuckmayer. Deutsche Künstler im Salzburger Exil 1933-1938. Wien-Köln-Weimar: Böhlau 1996
  • Twaroch, Johannes: Literatur in Anekdoten. Wiener Neustadt: Weilburg 1992
  • Wiesinger-Stock: Hilde Spiel. Ein Leben ohne Heimat? Wien: Verlag für Gesellschaftskritik 1996
  • Wischenbart, Rüdiger: Der literarische Wiederaufbau in Österreich 1945-1949. Königstein/Ts.: Hain 1983