Alexander Lernet-Holenia

Menü

Erzählungen

Sammelbände

Die neue Atlantis.

  • Berlin, S.Fischer 1935
  • Atlantis
  • Der Marathonlauf
  • Die Thebais
  • Tamerlan der Große
  • Die Eroberung von Peru
  • Die Heiligen Drei Könige von Totenleben
  • Die Flucht nach Paris
  • Die Kurgane
  • Maresi

Spangenberg

  • Wien, Belaria Verlag 1946
  • Ein Liebeslied
  • Eine Liebschaft des Condé
  • Hildebrands Lied
  • Die drei Lebenden und die drei Toten
  • Das Pendel Leon Foucaults
  • Spangenberg
  • Quasi ein Lustspiel
  • Die Verlobung
  • Das Rendezvous
  • Paris-Wien 1900

Der siebenundzwanzigste November

  • Wien, Amandus Edition 1946
  • Die Schlacht am Don
  • Der Pembroke-Brief
  • Brakenbourg oder der Herr von Paris
  • Eine Liebesgeschichte aus der Zeit der Napoleonischen Kriege
  • Die Baronesse
  • Die drei Federn
  • Die beiden Dianen
  • Der siebenundzwanzigste November

Seltsame Liebesgeschichten

  • Wien, Bellaria Verlag 1949
  • Eine Liebschaft des Condé
  • Die Verlobung
  • Das Rendezvous
  • Spangenberg
  • Quasi ein Lustspiel

Drei große Liebesgeschichten

  • Zürich, Morgarten Verlag 1949
  • Mona Lisa
  • Der Baron Bagge
  • Jo und der Herr zu Pferde

Die Wege der Welt

  • Wien, Herold Verlag 1952
  • Die vierte Ekloge
  • Die Schlacht am Don
  • Hildebrands Lied
  • Die drei Lebenden und die drei Toten
  • Der Pembroke-Brief
  • Ein Liebeslied
  • Eine Liebesgeschichte aus der Zeit der napoleonischen Kriege
  • Wunder der Welt
  • Das Pendel Léon Foucaults
  • Die Baronesse
  • Paris-Wien 1900
  • Herr und Frau Friedrichsen
  • Die beiden Dianen
  • Das Calatrava-Kreuz
  • Das Rendezvous
  • Beaufort
  • Alistair und Averill

Mayerling

  • Wien-Hamburg, Paul Zsolnay 1960
  • Mona Lisa
  • Mayerling
  • Der Baron Bagge
  • Der zwanzigste Juli
  • Der blinde Gott
  • Das Einhorn

Das Bad an der belgischen Küste.

  • Wien-Hamburg, Paul Zsolnay 1963
  • Ulrike
  • Besuch in der Mailänder Scala
  • Beschreibung einer Fahrt in das Salzkammergut
  • Koffertragödie
  • Das Leben der Wege
  • Das Bad an der belgischen Küste
  • Die nächtliche Hochzeit
  • Eine Liebschaft des Condé
  • Quasi ein Lustspiel
  • Die Verlobung
  • Das Rendezvous
  • Beilis
  • Aglaja
  • Die Schwestern
  • Der gestohlene Mord
  • Österreichische Weihnachtslegende
  • Notizen aus Griechenland
  • Galilei
  • Des Königs Ehre
  • Hohenheim

Götter und Menschen

  • Wien-Hamburg, Paul Zsolnay 1964
  • Atlantis
  • Der Marathonlauf
  • Tamerlan der Große
  • Die Eroberung von Peru
  • Der Brief des Lord Chandos
  • Die Heiligen Drei Könige von Totenleben
  • Die Flucht nach Paris;
  • Manzoni und das Christentum
  • Hitlers Herkunft
  • Die Kurgane
  • Erinnerungen an Ödön von Horvath
  • Die drei Federn
  • Ein Traum in Rot
  • Die Arie des Grafen Luna
  • Das Walser Feld

Pendelschläge

  • Wien-Hamburg, Paul Zsolnay 1972
  • Zum 75. Geburtstag des Autors in einer Auflage von 320 nummerierten,auf Zerkall-Bütten gedruckten Exemplaren. In der Vorzugsausgabe mit den Nummern 1-100 siegniertesignierte der Illustrator alle 10 Lithographien. In der Vorzugsausgabe mit den Nummern1-320 unterschrieb er im Impressum. Sämtliche Exemplare wurden vom Autor handschriftlich signiert.
  • Mit 10 Lithographien von Hans Fronius
  • Des Königs Ehre
  • Das Pendel Leon Foucaults
  • Die Eroberung von Peru

Einzeln erschienen

  • Der Herr von Paris (ab 1946: Brakenbourg oder Der Herr von Paris). Wien-Leipzig-Zürich: Herbert Reichner Verlag 1936
  • Der Baron Bagge. Berlin: S.Fischer 1936
  • Mona Lisa. Wien: Höger Verlag 1937
  • Strahlenheim. Berlin: S.Fischer 1938
  • Der zwanzigste Juli. Wien: Erasmus Verlag 1947
  • Die drei Federn. Wien-Graz-München: Stiasny Bücherei 1953

Alphabetisch

  • Aglaja
  • Alistair und Averill
  • Atlantis
  • Beaufort
  • Beilis
  • Beschreibung einer Fahrt in das Salzkammergut
  • Besuch in der Mailänder Scala
  • Brakenbourg oder der Herr von Paris
  • Das Bad an der belgischen Küste
  • Das Calatrava-Kreuz
  • Das Einhorn
  • Das Leben der Wege
  • Das Pendel Leon Foucaults
  • Das Rendezvous
  • Das Walser Feld
  • Der Baron Bagge. Berlin: S.Fischer 1936
  • Der blinde Gott
  • Der Brief des Lord Chandos
  • Der gestohlene Mord
  • Der Herr von Paris (ab 1946: Brakenbourg oder Der Herr von Paris). Wien-Leipzig-Zürich: Herbert Reichner Verlag 1936
  • Der Marathonlauf
  • Der Pembroke-Brief
  • Der siebenundzwanzigste November
  • Der zwanzigste Juli. Wien: Erasmus Verlag 1947
  • Des Königs Ehre
  • Die Arie des Grafen Luna
  • Die Baronesse
  • Die beiden Dianen
  • Die drei Federn. Wien-Graz-München: Stiasny Bücherei 1953
  • Die drei Lebenden und die drei Toten
  • Die Eroberung von Peru
  • Die Flucht nach Paris
  • Die Heiligen Drei Könige von Totenleben
  • Die Kurgane
  • Die nächtliche Hochzeit
  • Die Schlacht am Don
  • Die Schwestern
  • Die Thebais
  • Die Verlobung
  • Die vierte Ekloge
  • Die Wege der Welt
  • Eine Liebesgeschichte aus der Zeit der Napoleonischen Kriege
  • Ein Liebeslied
  • Eine Liebschaft des Condé
  • Ein Traum in Rot
  • Erinnerungen an Ödön von Horvath
  • Galilei
  • Herr und Frau Friedrichsen
  • Hildebrands Lied
  • Hitlers Herkunft
  • Hohenheim
  • Jo und der Herr zu Pferde
  • Koffertragödie
  • Manzoni und das Christentum
  • Maresi
  • Mayerling
  • Mona Lisa. Wien: Höger Verlag 1937
  • Notizen aus Griechenland
  • Österreichische Weihnachtslegende
  • Paris-Wien 1900
  • Quasi ein Lustspiel
  • Spangenbergn
  • Strahlenheim. Berlin: S.Fischer 1938
  • Tamerlan der Große
  • Ulrike
  • Wunder der Welt