Alexander Lernet-Holenia

Menü

Forschungsliteratur

Monographien und Sammelbände, Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden, Artikel in Nachschlagewerken, unveröffentlichte wissenschaftliche Arbeiten etc.

Forschungsliteratur

Ackermann, Friedrich: Alexander Lernet-Holenias Gedicht „Der bethlehemitische Kindermord“ verglichen mit P. Brueghels d. Ä. gleichnamigem Gemälde. In: Wirkendes Wort [Bonn] 11 (1961), S. 334-344.
Albrecht, Günter/Böttcher, Kurt/Greiner-Mai, Herbert et al.: Alexander Lernet-Holenia. In: Lexikon deutschsprachiger Schriftsteller. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Bd. 2. Leipzig: VEB Bibliographisches Institut 1968, S. 51-53.
Atze, Marcel: „…im Jahre des Kampfes gegen den Bolschewismus“. Private Widmungen als Zeugnisse literarischer Rezeption aus der Zeit 1933-1945. In Büchern von Karl Aloys Schenzinger, Alexander Lernet-Holenia und Ernst Jünger. In: „Aus meiner Hand dies Buch“. Zum Phänomen der Widmung. Hrsg. von Volker Kaukoreit, Marcel Atze und Michael Hansel, unter Mitarbeit von Thomas Degener, Tanja Gausterer und Martin Wedl. Hrsg. im Auftrag des Österreichischen Literaturarchive der Österreichischen Nationalbibliothek. Wien 2006, (= Sichtungen. Archiv – Bibliothek – Literaturwissenschaft, 2005/2006, 8./9. Jg.), S. 113-134.
Ayren, Armin: Alexander Lernet-Holenia 70 Jahre. In: Neue Deutsche Hefte 14, Nr. 115, H. 3 (1976), S. 116-130.
Ayren, Armin: Der Helweg. Zu einem zentralen Motiv im erzählerischen Werk Alexander Lernet-Holenia[s]. In: Alexander Lernet-Holenia: Der Mann im Hut. Wien/Hamburg: Zsolnay 1976, S. 289-300.
Ayren, Armin: Der Helweg. Zu einem zentralen Motiv im erzählerischen Werk Alexander Lernet-Holenias. In: Alexander Lernet-Holenia: Der Mann im Hut. München: dtv 1978, S. 170-177.
Ayren, Armin: Der Helweg. Zu einem zentralen Motiv im erzählerischen und lyrischen Werk Alexander Lernet-Holenias. In: Hommage à Maurice Marache. Les belles lettres [Paris] 11, 1972, S. 177-190.
Balajewa, Swetlana: „Potaennoe pis'mo“ avtorov „vnutrennej ėmigracii“: (na primere tvorčestva Ėriki Mitterer i Aleksandra Lerneta-Cholenia). In: Kulʹturnye kody v jazyke, literature i nauke. Moskva: Jazyki Slavjanskoj Kulʹtury 2011, S. 122-131.
Balajewa, Swetlana: Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion [Rezension]. In: Österreichische Literatur: Zentrum und Peripherie. St. Petersburg: Verlag „Peterburg XXI Vek“ 2007, S. 243-244 [Rezension zu: Hübel, Thomas/Müller, Manfred/Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion: „Bin ich denn wirklich, was ihr einst wart?“; Beiträge des Wiener Symposions zum 100. Geburtstag des Dichters. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005]
Balajewa, Swetlana: Model´ vojny v proze A. Lerneta-Cholenia pervoj poloviny XX veka. [Modell des Krieges in A. Lernet-Holenias Prosa der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts]. In: Literaturnaja moda i literaturnye modeli v zapadnoevropejskoj i amerikanskich literaturach. S.-Peterburg 2013. S. 30-35.
Balajewa, Swetlana: Obraz "mosta" v proizvedenijach A. Lerneta-Cholenia 1930-ch godov. [Das Bild der "Brücke" in A. Lernet-Holenias Werken der 1930er Jahre]. In: Voprosy filologii. S.-Peterburg. Folge 13. 2007. S. 34-42.
Balajewa, Swetlana: Strasti Christovy. Teatral’nosti’v romanach “Master I Margarita” M. Bulgakova i “Pilat” A. Lerneta-Cholenia. In: Sravnitel’nosopostavitel’nye podchody v germanistike. Moskva 2012, S. 93-99.
Bardram, Lars: Rolf Hansen/Alexander Lernet-Holenia. Die grosse Liebe. Kopenhagen: Gjellerup & Gad 1986.
Baričević, Ingrid: Vergleich der deutschen Übersetzungen "Die Brautleute" und "Die Verlobten" aus dem italienischen Original "I promessi sposi" von Alessandro Manzoni mit Schwerpunkt auf Burkhart Kroebers Übersetzung (Masterarbeit an der Abteilung für Germanistik der philosophischen Fakultät der Universität Rijeka, 2016); online: https://repository.ffri.uniri.hr/islandora/object/ffri%3A769/datastream/PDF/view
Barrière, Hélène: „Schichten von Bedeutung“: Auf der Suche nach der Grundschicht eines vielschichtigen Werks. In: Hélène Barrière, Thomas Eicher und Manfred Müller (Hrsg.): Personalbibliographie Alexander Lernet-Holenia. Oberhausen: Athena 2001 (= Übergänge – Grenzfälle, Bd. 4), S. 29-48.
Barrière, Hélène: (K)ein Abgesang auf Österreich-Ungarn? Zum Erzählwerk von Alexander Lernet-Holenia. In: Dirscherl, Margit/Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 227-247.
Barrière, Hélène: [Rezension]. In: Sprachkunst. Wien: Verl. der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 31, 2000, H.1, S. 170-175. [Rezension zu: Alexander Lernet-Holenia. Poesie auf dem Boulevard, hrsg. von Thomas Eicher und Bettina Gruber].
Barrière, Hélène: Alexander Lernet-Holenia. In: Valérie Tritter und Pierre Brunel (Hrsg.): Encyclopédie du fantastique. Paris: Ellipses 2010, S. 509-511.
Barrière, Hélène: Alexander Lernet-Holenia. Poesie auf dem Boulevard, hrsg. von Thomas Eicher und Bettina Gruber [Rezension]. In Sprachkunst 31 (2000) H. 1, S. 170–175.
Barrière, Hélène: Dessus et dessous des amours holeniennes: du cliché à l’Histoire. In: Ingrid Haag und Karl Heinz Götze (Hrsg.): L’amour entre deux guerres (1918-1945). Concepts et représentations (= Cahiers d’Études Germaniques 55), S. 145-158.
Barrière, Hélène: Ein Ritter von der traurigen Gestalt? Zur Aufnahme des „Grafen Luna“ zehn Jahre nach Kriegsende. In: Barrière, Hélène, Thomas Eicher, Manfred Müller (Hrsg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004, S. 169-191.
Barrière, Hélène: Le fantastique dans l’œuvre narrative d’Alexander Lernet-Holenia. Diss. Arras 1998.
Barrière, Hélène: Le tien est le mien parce que l'autre est mon double? Territoires et peuples slaves dans quelques récits fantastiques d'Alexander Lernet-Holenia. In: Catherine Teissier, Charles Zaremba (Hrsg.): Le tien e(s)t le mien. Aix-en-Provence: Presses Univ. de Provence 2012, S. 41-53.
Barrière, Hélène: Les deux conflits mondiaux dans les récits d'Alexander Lernet-Holenia: une guerre médiévale? In: André Combes (Hrsg.): Ecritures des deux guerres mondiales. Lille: Univ. Charles-de-Gaulle 2001, S. 87-104.
Barrière, Hélène: Östliche Steppe, nördlicher Wald, mittelmeerisches Licht: Himmelsrichtungen der erzählerischen Welt Alexander Lernet-Holenias. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 107-124.
Barrière, Hélène/Eicher, Thomas/Müller, Manfred (Hrsg.): Personalbibliographie Alexander Lernet-Holenia. Oberhausen: Athena-Verlag, 2001.
Barrière, Hélène/Eicher, Thomas/Müller, Manfred (Hrsg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext: das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004.
Bayer-Klötzer, Eva-Suzanne: Lernet-Holenia, Alexander. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 14, Berlin 1985, S. 315-317.
Becsi, Kurt: Einleitung. In: Alexander Lernet-Holenia. Konservatives Theater. Wien: Österreichische Verlagsanstalt 1973, S. 7-10.
Beer, Otto F.: Lernet im Mars. In: Alexander Lernet-Holenia: Mars im Widder. Wien: Zsolnay 1976, S. 261-268.
Berg, Stephan: Schlimme Zeiten, böse Räume. Zeit- und Raumstrukturen in der phantastischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Stuttgart: Metzler 1991.
Berger, Günther: Ein dichtender Grandseigneur: Beiträge zur Vervollständigung der Biographie und des Werkes von Alexander Lernet-Holenia. In: Österreich in Geschichte und Literatur. Wien: Inst. für Österreichkunde, Heft 2, 33, 1989, S. 89-113.
Beulwitz, Dagmar von: Die Abenteuer eines jungen Herrn in Polen. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. von Walter Jens. München: Kindler 1990, S. 255f.
Binder, Lambert: Der Hohlweg gegen Mitternacht. Beiträge zur Geographie des Totenreiches in den Werken des Dichters Alexander Lernet-Holenia. In: Mensch und Schicksal [Villach] 9, Nr. 16 (1955/1956), S. 3-7.
Binder, Lambert: Nachwort. In: Alexander Lernet-Holenia: Der Baron Bagge. Novelle. Mit einem Nachwort von Lambert Binder. Stuttgart: Reclam 1957, S. 75-78.
Blaser, Patrice/Müller, Manfred (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia 1897-1976. Katalog einer Ausstellung, veranstaltet vom Bundesministerium für Auswärtige Angelegenheiten. Zusammengestellt von Patrice Blaser und Manfred Müller. Wien 1998.
Blaser, Patrice/Müller, Manfred (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia. Beharren im Wandel. Katalog der Ausstellung im Kassensaal der Creditanstalt (16. Juni bis 25. Juli 1997), Wien: Creditanstalt 1997.
Blaser, Patrice/Müller, Manfred (Hrsg.): Widerspiel: Wiener Schauplätze in Leben und Werk Alexander Lernet-Holenias; 1897–1976. Wien: Österr. Ges. für Literatur 1997.
Blauhut, Robert: Alexander Lernet-Holenia (geb. 1897). In: ders.: Österreichische Novellistik im 20. Jahrhundert. Wien: Wilhelm Braumüller (Untersuchungen zur österreichischen Literatur des 20. Jahrhunderts, Bd. 2) 1966, S. 127 133
Böhm, Gotthard: Intrigen aus dem Handgelenk (Dramatik). In: Hilde Spiel (Hrsg.): Kindlers Literaturgeschichte der Gegenwart. Autoren, Werke, Themen, Tendenzen seit 1945: Die zeitgenössische Literatur Österreichs I und II. Bd. 5, 6. akt. Ausgabe. Frankfurt a.M.: Fischer 1980, S. 324-329
Bolla, Elisabetta: Der Erzähler als Historiograph menschlicher Zeitgeschichtlichkeit: Alexander Lernet-Holenia. In: Wolfgang Adam (Hrsg.): Das achtzehnte Jahrhundert. Facetten einer Epoche. Festschrift für Rainer Gruenter. Heidelberg: Winter 1988, S. 161-175.
Brauneder, Wilhelm: Ein Roman als Quelle: Lernet-Holenias Kriegsbeginn 1939. In: Jahrbuch der Juristischen Zeitgeschichte, Bd. 20 (2019), Heft 1, S. 355-369.
Brunkhorst, Ingeborg: Alexander Lernet-Holenias Roman „Die Standarte“ In: Stockholm Studies in Modern Philology [Uppsala] 3 (1968), S. 116-172.
Brunkhorst, Ingeborg: Studien zu Alexander Lernet-Holenias Roman: „Die Standarte“. Diss. Stockholm 1963.
Dassanowsky-Harris, Robert von: Alexander Lernet-Holenia: „Baron Bagge/Count Luna“ and „The Resurrection of Maltravers“. Translations from Eridanos Press. In: The American Book Review [Colorado] 3, Nr. 2 (Juni/Juli 1991). S. 16-21.
Dassanowsky-Harris, Robert von: Between Empire and Province, or the Sleepwalkers. An Allegory of Austrofascism in Alexander Lernet-Holenia’s ‚Die Auferstehung des Maltravers‘. In: Donald G. Daviau (Hrsg.): Jura Soyfer and his Time. Riverside: Ariadne Press 1995, S. 287-304.
Dassanowsky-Harris, Robert von: Phantom Empires: The Novels of Alexander Lernet-Holenia and the Question of postimperial Austrian Identity. Riverside: Ariadne Press 1996.
Dassanowsky, Robert von: „Mon Cousin de Liernut“: France as a code for idealized persona and political identity in the „Austrian“ novels of Alexander Lernet-Holenia. In: Austria and France. Austrian Studies, 13. Leeds: Maney 2005, S. 173-190.
Dassanowsky, Robert von: [Rezension]. In: Modern Austrian Literature. 2007, Vol. 40, Issue 1, S. 77-80 [Rezension zu: Marina Rauchenbacher: Wege der Narration. Subjekt und Welt in Texten von Leo Perutz und Alexander Lernet-Holenia].
Dassanowsky, Robert von: A Destiny of Guilt: The Crisis of Postimperial Austrian Idenity and the Anschluss in Alexander Lernet-Holenia’s „Der Graf von Saint-Germain“. In: The Germanic Review [New York] 69, Nr. 4 (1994), S. 156-166.
Dassanowsky, Robert von: Alexander Lernet-Holenia: Bruchlinien. Double CD of original recordings by the author [Rezension]. In: The Germanic Review [New York] 75, Nr. 2 (2000), S. 168f.
Dassanowsky, Robert von: Alexander Lernet-Holenia: Bruchlinien. Double CD of original recordings by the author. In: The Germanic Review [New York] 75, Nr. 2 (2000), S. 168f.
Dassanowsky, Robert von: Between empire and province, or the sleepwalkers: an allegory of Austrofascism in Alexander Lernet-Holenia's 'Die Auferstehung des Maltravers'. In: In: Donald G. Daviau (Hrsg.): Jura Soyfer and his Time. Riverside, Calif.: Ariadne Press 1995, S. 287-304.
Dassanowsky, Robert von: Christopher Dietz, Alexander Lernet-Holenia und Maria Charlotte Sweceny [Rezension]. In: Journal of Austrian studies. Lincoln, Neb.: Univ. of Nebraska Press, 46, 2013, 4, S. 125-129. [Rezension zu: Alexander Lernet-Holenia und Maria Charlotte Sweceny. Wien [u.a.]: Böhlau, 2013].
Dassanowsky, Robert von: Habsburgischer „Meta“-Mythos: Alexander Lernet-Holenias 'Die Hexen' als postmoderner Roman. In: Eicher, Thomas; Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln [u.a.]: Böhlau 1999, S. 131-143.
Dassanowsky, Robert von: Lernet-Holenia, Alexander: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia [Rezension]. In: The Germanic review. Philadelphia, PA: Routledge, Taylor & Francis Group 76 2001, N.1, S. 90-91. [Rezension zu: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Oberhausen: Athena, 2000].
Dassanowsky, Robert von: Österreich contra Ostmark: Alexander Lernet-Holenia's 'Mars im Widder' as resistance novel. In: Holzner, Johann/Müller, Karl (Hrsg.): Literatur der „Inneren Emigration“ aus Österreich. Wien: Verl. für Gesellschaftskritik 1998, S. 157-179.
Dassanowsky, Robert von: Phantom empires: the novels of Alexander Lernet-Holenia and the question of postimperial Austrian identity. Riverside, Calif.: Ariadne Press 1996.
Dassanowsky, Robert von: Roček, Roman: Die neun Leben des Alexander Lernet-Holenia. [Rezension] In: Modern Austrian literature. Houston, Tex.: Modern Austrian Literature and Culture Association, 31, 1998, N.2, S. 145-149. [Rezension zu: Roček, Roman: Die neun Leben des Alexander Lernet-Holenia. Wien: Böhlau, 1997]
Dassanowsky, Robert von: Screening Transcendence. Film under Austrofascism and the Hollywood Hope, 1933-1938, Indiana University Press, Bloomington 2019.
Dassanowsky, Robert: Ein Identitätstreffen: Alexander Lernet-Holenia, Erich Engel und die Zukunft des Ständestaates im Spielfilm „Hohe Schule“ (1934). In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 37-48.
Daviau, Donald G.: Alexander Lernet-Holenia in der Kritik: mit besonderer Berücksichtigung seiner Beziehungen zu Auernheimer, Bahr, Kraus und Hofmannsthal. In: Hübel, Thomas/Müller, Manfred/Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 69-94.
Daviau, Donald G.: Alexander Lernet-Holenia in seinen Briefen. In: Eicher, Thomas/Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln [u.a.]: Böhlau 1999, S. 39-63.
Decloedt, Leopold R. G.: „Ein Pferd unter Rössern“: Alexander Lernet-Holenia in der österreichischen Presse der Jahre 1945-1960. In: Barrière, Hélène; Eicher, Thomas; Müller, Manfred (Hrsg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004, S. 25-43.
Derwald, Kirsten: „Der Baron Bagge“ oder: Träume sind Schäume – aber besser als nichts! In: Thomas Eicher (Hrsg.): Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“.. Oberhausen: Athena 2000, S. 138-141.
Dietrich, Margret: Alexander Lernet-Holenia. In: Heinz Kindermann, Margret Dietrich (Hrsg.): Dichtung aus Österreich. Bd. 1: Drama. Hrsg. von. Wien: Österreichischer Bundesverlag 1966, S. 1193-1195.
Dietz, Christopher (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia und Maria Charlotte Sweceny : Briefe 1938–1945. Wien [u.a.]: Böhlau 2013.
Dietz, Christopher: „Ich bin wohl der Dichter mit einem der lächerlichsten Schicksale“ – Die Briefe Alexander Lernet-Holenias an Maria Charlotte Sweceny. Universität Wien [Diss.] 2011.
Dirscherl, Margit: Schwindel und Staub. Zum Weltkriegsbeginn in Alexander Lernet-Holenias Roman „Mars im Widder“. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 327-341.
Dirscherl, Margit/Jahraus, Oliver (Hrsg.): Einleitung. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 9-12.
Dirscherl, Margit/Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020.
Donnenberg, Josef: Der literarische Herr. Alexander Lernet-Holenia. In: Literatur der Nachkriegszeit und der fünfziger Jahre in Österreich. Hrsg. von Friedbert Aspetsberger, Norbert Frei und Hubert Lengauer. Wien: Österreichischer Bundesverlag 1984, S. 320-336.
Dreihann-Holenia, Alexander: Alexander Lernet-Holenia: Herkunft, Kindheit und Jugend. In: Eicher, Thomas, Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln, Weimar, Wien: Böhlau 1999, S. 17-37.
Eicher, Thomas (Hrsg.): Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Mit Diskette zum Buch: Sekundärliteratur zu Alexander Lernet-Holenia. Oberhausen: Athena 2000.
Eicher, Thomas: „Das Provisorische bleibt, weil das Dauernde seine Zeit gehabt hat“. Alexander Lernet-Holenia – ein Nachkriegsreaktionär? In: Kontinuitäten und Brüche. Österreichs literarischer Wiederaufbau nach 1945. Hrsg. von Heide Kunzelmann, Martin Liebscher und Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2006 (= Übergänge – Grenzfälle, Bd. 12), S. 21-38.
Eicher, Thomas: [Rezension]. In: IASLonline (08.11.2005). http://iasl.uni-muenchen.de/rezensio/liste/Eicher3412160040_1377.html [Rezension zu: Franziska Mayer: Wunscherfüllungen. Erzählstrategien im Prosawerk Alexander Lernet-Holenias. Köln, Weimar 2005].
Eicher, Thomas: [Rezension]. In: Sprachkunst 28 (1998), S. 360-362 [Rezension zu: Robert von Dassanowsky, Phantom Empires. The Novels of Alexander Lernet-Holenia and the Questions of Postimperial Austrian Identity.]
Eicher, Thomas: Alexander Lernet-Holenia [Rezension]. In: Modern Austrian Literature 2 (1999), S. 156-160 [Rezension zu: Alexander Lernet-Holenia, Wien 1997]
Eicher, Thomas: Alexander Lernet-Holenia und die österreichische Nachkriegszeit. In: Barrière, Hélène, Thomas Eicher, Manfred Müller (Hrsg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004, S. 9-24.
Eicher, Thomas: Annäherungen an Alexander Lernet-Holenia. In: Uni-Report, Heft 25 (Sommer 1997), S. 10f.
Eicher, Thomas: Das Heimkehrermotiv in der „Standarte“. Zu einem literarischen Topos der Zwischenkriegszeit. In: Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Hrsg. von Thomas Eicher und Bettina Gruber. Köln/Weimar/Wien: Böhlau 1999, S. 113-130.
Eicher, Thomas: Der Untergang: „Strahlenheim“. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 150-153.
Eicher, Thomas: Eine Rutschpartie: „Die nächtliche Hochzeit“. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 131-133.
Eicher, Thomas: Freche Fragen an Lernet-Holenia. Ein fiktives Interview über „Riviera“, 1938. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 147-150.
Eicher, Thomas: Grandseigneur und mehr: Alexander Lernet-Holenia (1897-1976). In: Im Schatten der Literaturgeschichte – Autoren, die keiner mehr kennt? Plädoyer gegen das Vergessen. Hrsg. von Jattje Enklaar und Hans Ester. Amsterdam/New York: Rodopi 2005 (= Duitse Kroniek, Bd. 54), S. 149-158.
Eicher, Thomas: Grandseigneur und mehr: Lernet-Holenia (1897-1976). In: Im Schatten der Literaturgeschichte. Hg. von Jattie Enklaar und Hans Ester unter Mitarbeit von Evelyne Tax. Amsterdam 2004, S. 149-158.
Eicher, Thomas: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Mit Diskette zum Buch: Sekundärliteratur zu Alexander Lernet-Holenia. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 181-201.
Eicher, Thomas: Lernet-Holenia, Alexander: Mars im Widder [Rezension]. In: Quarber Merkur [Passau] 87, Nr. 2 (1998), S. 139-141. [Rezension zu: Alexander Lernet-Holenia: Mars im Widder, Wien 1997].
Eicher, Thomas: Thematische Aspekte: Alexander Lernet-Holenia. In: ders.: Lesesozialisation und Germanistikstudium. Paderborn: mentis 1999, S. 200-216.
Eicher, Thomas: Zur Einführung. In: Personalbibliographie Alexander Lernet-Holenia. Hrsg. von Hélène Barrière, Thomas Eicher und Manfred Müller. Oberhausen: Athena 2001 (= Übergänge – Grenzfälle, Bd. 4), S. 7-14.
Eicher, Thomas/Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard [Symposium „Alexander Lernet-Holenia zum 100. Geburtstag“, vom 17. - 19. Oktober 1997 in Marbach am Neckar]. Köln [u.a.]: Böhlau 1999.
Eicher, Thomas/Gruber, Bettina: Zwischen Poesie und Boulevard. In: Eicher, Thomas; Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln [u.a.]: Böhlau 1999, S. 9-16.
Eicher, Thomas/Moersen, Tobias: Sekundärliteratur zu Alexander Lernet-Holenia. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Mit Diskette zum Buch: Sekundärliteratur zu Alexander Lernet-Holenia. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, Diskette zum Buch.
Emond, Paul: Celui qui comme Orphée a fait un long voyage… In: Alexander Lernet-Holenia: Le baron Bagge. Aus dem Deutschen übertragen von François Dupuigrenet Desroussilles und Fabrice van de Kerckhove. Arles: Actes Sud/Labor/L’Aire (Babel, Bd. 63) 1993, S. 93 116.
Esslin, Martin: Der Theatermacher Lernet-Holenia. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 57-68.
Fechter, Paul: Alexander Lernet-Holenia. In: Ders.: Das europäische Drama, Bd. 3. Mannheim: Bibliographisches Institut 1958, S. 196-200.
Ferrari, Mariela: La identidad desplazada: retorno a los orígenes y construcción mítica de la historia en El conde Luna, de Alexander Lernet-Holenia. In: Anuario Argentino de Germanística. 2007. AAG Asociación Argentina de Germanistas, Buenos Aires. S. 237-245.
Fricker, Christophe: Identität in Alexander Lernet-Holenias „Ich war Jack Mortimer“ aus phänomenologischer und narratologischer Sicht. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 49-63.
Funk, Gerald: Alexander Lernet-Holenia: Anmerkungen zur Rezeption und Poetik seines Werks. In: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik. Stuttgart u.a.: Metzler 2002, S. 152-163.
Funk, Gerald: Artistische Untergänge: Alexander Lernet-Holenias Prosawerk im Dritten Reich. Wetzlar: Förderkreis Phantastik in Wetzlar 2002.
Gamber, Charlotte: Der »Fall« Lernet-Holenia. Heraldisch-Genealog. Ges. »Adler«, Wien, 2000.
Garstenauer, Werner: „Mars im Widder“ als NS-resistenter Roman. Textgenese und verdeckte Schreibweise bei Alexander Lernet-Holenia. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 91-125.
Gaya, Guido: Alexander Lernet-Holenia. In: Frankfurter Hefte [Frankfurt a.M.] 8, H. 10 (Oktober 1953), S. 790-796.
Goldschmidt, Georges-Arthur: Présentation. In: Alexander Lernet-Holenia: Le régiment des Deux Siciles. Aus dem Deutschen übertragen von Bruno Weiss. Paris: Calmann-Lévy 1953, S. I IX.
Görner, Rüdiger: „Die Bruchflächen funkeln lassen“: über Gottfried Benns „Erwiderung an Alexander Lernet-Holenia“. In: Görner, Rüdiger: „Bruchflächen funkeln lassen“. Freiburg, Br. [u.a.]: Rombach 2014, S. 357-369.
Görner, Rüdiger: „Die Bruchflächen funkeln lassen“: über Gottfried Benns „Erwiderung an Alexander Lernet-Holenia“. In: Barrière, Hélène, Thomas Eicher, Manfred Müller (Hgg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004, S. 133-146.
Görner, Rüdiger: Der rebellische Anachronist. Alexander Lernet-Holenia in einer Biographie von Roman Roček. [Rezension]. In: Neue Zürcher Zeitung, Internationale Ausgabe [Zürich], Nr. 72 (27./ 28.3.1999), S. 51f. [Rezension zu: Roman Roček: Die neun Leben des Alexander Lernet-Holenia].
Görner, Rüdiger: Im Bodenlosen verankert sein. Antikes als poetischer Zeitort bei Alexander Lernet-Holenia. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 169-180.
Görner, Rüdiger: In Kronos' austriakischem Gehöft: Etüde über Alexander Lernet-Holenias lyrisches Schaffen. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 125-139.
Görner, Rüdiger: Klassiker zu besichtigen: Lernet-Holenia. In: Literatur und Kritik [Salzburg], H. 320-321 (November 1997), S. 26-30.
Görner, Rüdiger: Nach-Worte. Über die melancholisch-lyrische Formlust des Alexander Lernet-Holenia. In: Lernet-Holenia, Alexander: Fragmente aus verlorenen Sommern. Gedichte. Ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Rüdiger Görner. Wien: Zsolnay 2001, S. 99-107.
Görner, Rüdiger: Nachwort. In: Alexander Lernet-Holenia: Ein Traum in Rot. Frankfurt a.M./Leipzig: Insel 2001.
Görner, Rüdiger: Schwieriges Erbe: Lernet-Holenias Verhältnis zu Rilke. In: Sprachkunst. Wien: Verl. der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 31, 2000, H.2, S. 307-321.
Görner, Rüdiger: Verlässliches im Unsicheren. Alexander Lernet-Holenias erzählte Zwischenzeiträume. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 127-136.
Grande, Jasmin: Die Wahrnehmung der Wirklichkeit: zu ausgewählten Prosawerken Alexander Lernet-Holenias. Wetzlar: Phantastische Bibliothek 2005.
Grande, Jasmin: Zur Theorie und Geschichte der phantastischen Literatur. Eine Anwendung. In: Visionen, Träume, Albträume und Reflexionen des Phantastischen und Utopischen. Bielefeld: Aisthesis 2010 (= Bluescreen. Magazin für Literatur und Kultur, 43/44), S. 33-51.
Grieser, Dietmar: Leise weinet der Bach: Alexander Lernet-Holenia in St. Wolfgang. In: Grieser, Dietmar: Nachsommertraum. St. Pölten [u.a.]: Verl. Niederösterr. Pressehaus 1993, S. 194-205.
Grieser, Dietmar: Leise weinet der Bach. Alexander Lernet-Holenia in St. Wolfgang. In: ders.: Nachsommertraum im Salzkammergut. Eine literarische Spurensuche. Frankfurt a.M./Leipzig: Insel 1996, S. 241-256.
Gruber, Bettina: Lernet-Holenia als ästhetizistischer Dramatiker: „Alkestis“. In: Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Hrsg. von Thomas Eicher und Bettina Gruber. Köln/Weimar/Wien: Böhlau 1999, S. 101-112
Gruenter, Rainer: Ein Ritter des Absurden: über Alexander Lernet-Holenia, 'Die Standarte' (1934). In: Romane von gestern – heute gelesen; 3, 1933-1945. Frankfurt am Main: Fischer 1990, Bd. 3, S. 45-54.
Guttenbrunner, Michael: Alexander Lernet-Holenia. In: Die Brücke [Klagenfurt] 4, H. 7-8 (Frühjahr/Herbst 1978), S. 267-277.
Haberland, Detlef: Die Entgrenzung des Raumes – Alexander Lernet Holenia und das östliche Europa. In: Zeitschrift für mitteleuropäische Germanistik. Tübingen: Narr 1, 2011, 2, S. 113-129.
Halperin, Josef: Alexander Lernet-Holenia – Zum 50. Geburtstag. In: Die Neue Rundschau [Stockholm] 58, H. 1 (1947), S. 456-465.
Halperin, Josef: Gedichte und Prosa von Alexander Lernet-Holenia. In: Neue Schweizer Rundschau 17 [Zürich], H. 9 (Kleine Rundschau) (Januar 1950), S. 579-581.
Hamacher, Bernd: „Der unvermeidliche Goethe“: Alexander Lernet-Holenias „Der wahre Werther“ im Kontext der neueren „Werther“-Rezeption. In: Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Hrsg. von Thomas Eicher und Bettina Gruber. Köln/Weimar/Wien: Böhlau 1999, S. 65-81
Hamacher, Bernd: Alexander Lernet-Holenia und das Judentum. In: Barrière, Hélène; Eicher, Thomas; Müller, Manfred (Hrsg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004, 45-63.
Han, Yeong-Suk: Alexander Lernet-Holenia: Studien zu einer Monographie. Diss. Wien 1985.
Haslinger, Adolf: Das Detektivische im Werk Alexander Lernet-Holenias, besonders im Roman „Beide Sizilien“. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 140-156.
Hauser, Erik: Zwischenreiche. Lernet-Holenias erzählerisches Werk zwischen Traum und Wirklichkeit. In: Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Hrsg. von Thomas Eicher und Bettina Gruber. Köln/Weimar/Wien: Böhlau 1999, S. 145-162.
Heger, Roland: Alexander Lernet-Holenia (geb. 1897). In: Ders.: Der österreichische Roman des 20. Jahrhunderts. Erster Teil. Wien: Wilhelm Braumüller (Untersuchungen zur österreichischen Literatur des 20. Jahrhunderts, Bd. 4) 1971, S. 157-160.
Hehle, Christine: Der Erzengel Michael: Mythologie, religiöse Symbolik und Erzähltechnik bei Theodor Fontane und Alexander Lernet-Holenia. In: Fontane-Blätter. Berlin: Königsdr. 2013, 95, S. 48-74.
Henschen, Hans-Horst: Der Baron Bagge. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. von Walter Jens. München: Kindler 1990, S. 256.
Hübel, Thomas: Die leichte Last. Figuren des Opferausschlusses in Lernet-Holenias Germanien. In: Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Hrsg. von Hélène Barrière, Thomas Eicher und Manfred Müller. Oberhausen: Athena 2004 (= Übergänge – Grenzfälle, Bd. 10), S. 91-117
Hübel, Thomas: Von den Gletschern auf den Boulevard: Inszenierungen von Autorschaft im Frühwerk Alexander Lernet-Holenias. In: Peck, Clemens; Wolf, Norbert Christian (Hgg.): Poetologien des Posturalen, 2017, S. 213-240.
Hübel, Thomas: Von der Mongolisierung zur Modernisierung: zu einigen Aspekten von Alexander Lernet-Holenias Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus. In: Eicher, Thomas; Gruber, Bettina (Hgg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln [u.a.]: Böhlau 1999, S. 225-235.
Hübel, Thomas: Zweifeln am Zufall: zum intertextuellen Verhältnis von Perutz' „Turlupin“ und Lernet-Holenias „Der 20. Juli“. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, 157-170.
Hübel, Thomas/Müller, Manfred (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia. Die Lust an der Ungleichzeitigkeit. Wien: Zsolnay 1997.
Hübel, Thomas/Müller, Manfred/Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion: „Bin ich denn wirklich, was ihr einst wart?“; Beiträge des Wiener Symposions zum 100. Geburtstag des Dichters. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005.
Innerhofer, Roland: „In der Tat brauchen wir nur dort fortzusetzen, wo uns die Träume eines Irren unterbrochen haben“: Kontinuitäten in der österreichischen Literatur von der Ersten zur Zweiten Republik. In: Poetologien deutschsprachiger Literatur 1930-1960. Berlin: De Gruyter 2016, 105-117.
Jachimowicz, Aneta: Kontinuitäten Alexander Lernet-Holenias. In: Ästhetik und Ideologie 1945. München: DeGruyter, Oldenbourg 2017, S. 185-197.
Jahraus, Oliver: Prekäre Identität und historische Erfahrung. Zur Einheit und literaturhistorischen Situierung des Werks von Alexander Lernet-Holenia. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 15-35.
Jahraus, Oliver: Traumlogiken des Krieges: Alexander Lernet-Holenia und der Erste Weltkrieg in der Habsburger Monarchie. In: Zagreber germanistische Beiträge. Zagreb: 25, Heft 1, 2016, S. 11-27.
Jank, Elfriede: Alexander Lernet-Holenia, Dramen. Diss. Wien 1950.
Kiekhöfer-Speckmann, Ralf: „Spanische Komödie und „Der junge Moncada“. TE-VAU Produktions-GmbH an Programmdirektion, Sparte Vorabendprogramm. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 166-169
Klinger, Kurt: Gesenkte Banner (Lyrik). In: Kindlers Literaturgeschichte der Gegenwart. Autoren, Werke, Themen, Tendenzen seit 1945: Die zeitgenössische Literatur Österreichs I und II. Hrsg. von Hilde Spiel. 6. aktualisierte Ausgabe, Bd. 5. Frankfurt a.M.: Fischer 1980, S. 37-40
Kluge, Manfred: Die Standarte. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. von Walter Jens. München: Kindler 1990, S. 257f.
König, Peter: Zweierlei – österreichische – Schuldverständnisse. Alexander Lernet-Holenia und Gerhard Fritsch als dichtende deutsche Wehrmachtsangehörige in Polen. In: Gerda Leber-Hagenau a stosunki polsko-austriackie w XX wieku. Hrsg. von Krzysztof A. Kuczynskiego und Doroty Kucharskiej. Torun: Marszalek 1998, S. 109-121.
König, Peter: Zweierlei österreichische Schuldverständnisse: Alexander Lernet-Holenia und Gerhard Fritsch als dichtende deutsche Wehrmachtsangehörige in Polen. In: Literatura w procesie integracji narodów. Gorzów Wlkp.: Instytut Badań i Ekspertyz Naukowych w Gorzówie Wlkp. 2017, S. 17-29.
Kowarna, Ingeborg: Das erzählende Werk von Alexander Lernet-Holenia. Diss. Wien 1950
Kricheldorff, Hans: Alexander Lernet-Holenia. In: Neue Deutsche Hefte, 1976, S. 660–663.
Kriegleder, Wynfrid: Der Irre und die sieben Soldaten: Alexander Lernet-Holenias „Beide Sizilien“ als politischer Roman. In: Modern Austrian literature. Houston, Tex.: Modern Austrian Literature and Culture Association, 40, 2007, 1, S. 59-70.
Kruntorad, Paul: Obsessionen einer Klasse (Prosa). In: Kindlers Literaturgeschichte der Gegenwart. Autoren, Werke, Themen, Tendenzen seit 1945: Die zeitgenössische Literatur Österreichs I und II. Hrsg. von Hilde Spiel. 6. aktualisierte Ausgabe, Bd. 5. Frankfurt a.M.: Fischer 1980, S. 59-63
Kucher, Primus-Heinz: „Das Schreckliche und Ungeheure wird, wenn es vorbei ist, zufolge seiner Ungewöhnlichkeit so unwahrscheinlich, daß man momentweise glaubt, es hätte sich gar nicht ereignet“: Aspekte hybriden Erzählens in Lernet-Holenias Roman „Ich war Jack Mortimer“. In: Hofeneder, Veronika; Perry, Nicole (Hg.): Germanistik grenzenlos. Wien: Praesens Verlag 2018, 170-175.
Laliberté, Sabine: Motifs du fantastique dans l’oeuvre d’Alexander Lernet-Holenia. In: Bernard Banoun (Hrsg.): Merveilleux et fantastique dans les littératures centre-européenes. Paris 2002, S. 153-168.
Larcati, Arturo: Stefan Zweig und Alexander Lernet-Holenia. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 377-385.
Lennartz, Franz: Alexander Lernet-Holenia. In: ders.: Deutsche Dichter und Schriftsteller unserer Zeit. Stuttgart: Kröner 1963, S. 426-432.
Lipiński, Krzysztof: Abenteuer eines älteren Bewußtseins: die Perspektive der Spätzeit in der Erzähltechnik Alexander Lernet-Holenias. In: Bin ich denn wirklich, was ihr einst wart? Alexander Lernet-Holenia 1897 - 1976. Hrsg. von Thomas Hübel, Manfred Müller und Gerald Sommer. Riverside: Ariadne Press 2001, S. 95-106.
Lipiński, Krzysztof: Abenteuer eines älteren Bewußtseins: die Perspektive der Spätzeit in der Erzähltechnik Alexander Lernet-Holenias. In: Lipiński, Krzysztof: Auf der Suche nach Kakanien. St. Ingbert 2000, S. 153-165.
Lipiński, Krzysztof: Apologie des Untergangs: zu Alexander Lernet-Holenias Roman 'Die Standarte'. In: Der Schriftsteller und der Staat. Lublin: Wydaw. Uniw. Marii Curie-Skłodowskiej 1999, S. 125-135.
Lips-Sültemeyer, Ingeborg von: Alexander Lernet-Holenias „Baron Bagge“. Analyse und didaktisches Modell. Kronberg/Ts.: Scriptor 1980
Luehrs-Kaiser, Kai: [Rezension]. In: Germanistik [Tübingen] 40, H. 2 (1999), S. 577f.. In: Germanistik [Tübingen] 40, H. 2 (1999), S. 577f. [Rezension zu: Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Hrsg. von Thomas Eicher und Bettina Gruber. Köln/Weimar/Wien: Böhlau 1999]
Luehrs-Kaiser, Kai: Der Gebrauch des Trivialen: zur Funktion des Gattungsklischees in den Romanen Alexander Lernet-Holenias. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 41-56.
Łukosz, Jerzy: Pasje i kantyleny: szkice o literaturze niemieckoje̜zycznej – Poznań: Wydawnictwo Poznańskie 2005.
Łukosz, Jerzy: Przygody w znaku Marsa: o „polskich“ powieściach Aleksandra Lerneta-Holenii. In: Festschrift zum 75. Geburtstag von Prof. Dr. Adam Zieliński. Wrocław: Wrocławskie Wydawn. Oświatowe 2004, S. 169-176.
Lüth, Reinhard: Drommetenrot und Azurblau: Studien zur Affinität von Erzähltechnik und Phantastik in Romanen von Leo Perutz und Alexander Lernet-Holenia. Meitingen: Corian-Verlag 1988
Lüth, Reinhard: Identitätstrauma und azurblaue Versuchung: Gedanken zum 10jährigen Todestag des österreichischen Dichters Alexander Lernet-Holenia. In: Quarber Merkur. Gießen: Lindenstruth, 24, 1986, N. 65, S. 23-26.
Lysøe, Éric: „Mars im Widder“: un voyage aux enfers du siècle? In: Funktion von Natur und Landschaft in der österreichischen Literatur. Bern [u.a.]: Lang 2004, S. 133-149.
Mandelartz, Michael/Koseler, Michael: Ohne Titel: [Rezension zu: Lüth, Reinhard: Drommetenrot und Azurblau: Studien zur Affinität von Erzähltechnik und Phantastik in Romanen von Leo Perutz und Alexander Lernet-Holenia. Meitingen: Corian-Verlag 1988.] In: Quarber Merkur [Passau] 26, Nr. 69 (1988), S. 76-80.
Mariño, Francisco Manuel: Die Wahrscheinlichkeit des Phantastischen: Alexander von Lernet-Holenias „Der Baron Bagge“. In: Literatur am Rand. Tübingen: Narr 2013, S. 167-179.
May, Markus: Eine alternative Version der Moderne in der österreichischen Literatur der zwanziger und vierziger Jahre am Beispiel Alexander Lernet-Holenias. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 281-295.
Mayer, Franziska: Entschlossen zum Tode. Das Gesetz der Serie in Alexander Lernet-Holenias „Beide Sizilien“ (1942). In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 139-151.
Mayer, Franziska: Gespiegelte Untergänge. Zum Geschichtskonzept im Prosawerk Alexander Lernet-Holenias. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 217-226.
Mayer, Franziska: Wahrheit und Dichtung: Alexander Lernet-Holenias Collagen „Die wahre Manon“ und „Der wahre Werther“. In: Das Jahr 1959 in der deutschsprachigen Literatur. München: Ed. Text + Kritik 2009, S. 312-326.
Mayer, Franziska: Wunscherfüllungen: Erzählstrategien im Prosawerk Alexander Lernet-Holenias. Köln [u.a.]: Böhlau 2005.
Meineke, Christine: Unzeitgemäß [Rezension]. In: Berliner Morgenpost [Berlin] (18.10.1997) [Rezension zu: Alexander Lernet-Holenia. Die Lust an der Ungleichzeitigkeit. Hrsg. von Thomas Hübel und Manfred Müller. Wien: Zsolnay 1997].
Moersen, Tobias: Sagenhafte Phantastik: „Der Mann im Hut“. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 144-146.
Monecke, Hiltgunt: Der Graf von Saint-Germain. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. von Walter Jens. München: Kindler 1990, S. 256f.
Müller-Widmer, Franziska: Alexander Lernet-Holenia. Grundzüge seines Prosawerkes, dargestellt am Roman „Mars im Widder“. Bonn: Bouvier 1980.
Müller, Manfred: „Almsäue, Baumriesen und Krüppelwacholder“: zur Naturdarstellung in Alexander Lernet-Holenias Roman „Die Inseln unter dem Winde“. In: Barrière, Hélène, Thomas Eicher, Manfred Müller (Hgg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004, 147-168.
Müller, Manfred: Alexander Lernet-Holenia – „Wirkliches Dichten“ oder „schlicht schreiben“? In: Personalbibliographie Alexander Lernet-Holenia. Hgg. von Hélène Barrière, Thomas Eicher, Manfred Müller. Oberhausen: Athena 2001, S. 15-28.
Müller, Manfred: Dichterfürsten unter schwarzen Sternen: Alexander Lernet-Holenia, Heimito von Doderer und die österreichische Literatur in den Jahren nach 1945. In: Österreichische Literatur. Robert Musil und einiges mehr. Hrsg. von Alexander Belobratow (= Jahrbuch der Österreich-Bibliothek in St. Petersburg) St. Petersburg: Verl. Peterburg XXI Vek 2011, S. 109-129.
Müller, Manfred: Ein Versuch, Staatsdichter zu sein: Alexander Lernet-Holenia 1945-1955. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 219-237.
Müller, Manfred: Herrenreiter im Ruhestand: „Greisengemurmel“ in der österreichischen Literatur. In: Gregor von Rezzori. Iaşi [u.a.]: Ed. Univ. Alexandru Ioan Cuza [u.a.] 2013, S. 235-246.
Müller, Manfred: Prekäre Identitäten? Zer- und Verfallsprozesse in Nachkriegstexten Alexander Lernet-Holenias im zeitgenössischen Kontext. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 271-280.
Nehring, Wolfgang: Alexander Lernet-Holenia [Rezension]. In: Modern Austrian literature. Houston, Tex.: Modern Austrian Literature and Culture Association, 33, 2000, N.1, S. 122-124. [Rezension zu: Alexander Lernet-Holenia. Poesie auf dem Boulevard. Hrsg. von Thomas Eicher und Bettina Gruber. Köln [u.a.]: Böhlau, 1999]
Nehring, Wolfgang: Trauer, Verständnislosigkeit oder Kritik? Alexander Lernet-Holenias ‚Baron Bagge‘ und ‚Mars im Widder‘ als zeitgeschichtlicher Kommentar zur österreichischen Situation. In: Jura Soyfer and his Time. Hrsg. von Donald G. Daviau. Riverside: Ariadne Press 1995, S. 305-320.
Neiden, Matthias: Alexander Lernet-Holenia, Ein Traum in Rot; Alexander Lernet-Holenia, Der Baron Bagge [Rezension]. In: Fantasia. Passau: EDFC 162-163, 2002, S. 65-66. Rezension zu: Lernet-Holenia, Alexander, 1897-1976. Ein Traum in Rot. Frankfurt am Main [u.a.]: Insel-Verl., 2001]
Nickel, Gunther: Genug von diesen Schweden! Wiedergelesen: Zu Lebzeiten sehr erfolgreich, heute nahezu vergessen – 1942 erschien im Suhrkamp-Verlag Alexander Lernet-Holenias Roman „Beide Sizilien“. In: Volltext 4 (2007), Wien 2007, S. 5.
Nickel, Gunther (Hrsg.): Carl Zuckmayer – Alexander Lernet-Holenia. Briefwechsel und andere Beiträge zur Zuckmayerforschung. Eingeleitet von Gunter Nickel. (= Zuckmayer-Jahrbuch 8). Göttingen 2006.
Parr, Rolf: Verkehr, Auto und zwei Grenzen der Normalität in den Romanen Alexander Lernet-Holenias. In: Eicher, Thomas; Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln [u.a.]: Böhlau 1999, S. 209-223.
Patsch, Sylvia M.: Alexander Lernet-Holenia: Das lyrische Gesamtwerk. [Rezension] In: Literatur und Kritik [Salzburg], H. 239/240 (November/Dezember 1989), S. 471f.
Pein, Michael: „Germanien“ nach Auschwitz: notwendige Anmerkungen zu Alexander Lernet-Holenias Lyrik seit 1945. In: Eicher, Thomas; Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln [u.a.]: Böhlau 1999, S. 237-253.
Pesnel, Stéphane: Der Bann der Beziehung. Alexander Lernet-Holenias Roman „Der Graf von Saint-Germain“ oder die Identitätsproblematik im Spannungsfeld von Erleben und Erzählen. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 153-167.
Pfarr, Theo (2016): Höhlen in der Literatur, Fluchtwege. In: Spötel C., Plan L. & E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz (Oberösterreichisches Landesmuseum), S. 326-327.
Pollet, Jean-Jacques: Alexander Lernet-Holenia ou le fantasme du passé. In: ders.: Introduction à la nouvelle fantastique allemande. Paris: Edition Nathan 1997, S. 90-93.
Pollet, Jean-Jacques: Alexander Lernet-Holenia. In: Le nouveau dictionnaire des auteurs de tous les temps et de tous les pays. Hrsg. von Paul de Roux. Bd. 2, 2. akt. Ausgabe. Paris: Robert Laffont/V. Bompiani (Bouquins) 1994, S. 1878.
Pollet, Jean-Jacques: Alexander Lernet-Holenias 'Die Standarte' und 'Der Baron Bagge': vom Symbol zum Phantasma. In: Thomas Le Blanc, Bettina Twrsnick (Hgg.): Traumreich und Nachtseite, Bd. 2. Wetzlar 2001, S. 101-113.
Pollet, Jean-Jacques: Alexander Lernet-Holenias Neo-Kriminalistik. In: Eicher, Thomas; Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln [u.a.]: Böhlau 1999, S. 153-176.
Pollet, Jean-Jacques: De J. H. Rosny aîné à Alexander Lernet-Holenia: récits de guerre fantastique(s). In: Écritures franco allemandes de la Grande Guerre. Actes du Colloque de l’Université d’Artois, 13 et 14 janvier 1995. Hrsg. von Jean-Jacques Pollet und Anne-Marie Saint Gille. Arras: Artois Presses Université 1996, S. 233-247.
Pollet, Jean-Jacques: Die Fiktion der Prädestination. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 297-309.
Pollet, Jean-Jacques: Die Phantastik der Annexion: Alexander Lernet-Holenias Lektüre des Anschlusses in „Der Graf von Saint-Germain“ (1948). In: Barrière, Hélène, Thomas Eicher, Manfred Müller (Hgg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004, S. 119-131.
Pollet, Jean-Jacques: Ecritures fantastiques de l'histoire: Karl Hans Strobl, Alexander Lernet-Holenia. In: Austriaca (Mont-Saint-Aignan: Publ. des Univ. de Rouen et du Havre), 13, 1988, N. 27, S. 31-44.
Pollet, Jean-Jacques: Phantastik und Heraldik. Überlegungen zu A. Lernet-Holenias Roman „Der Graf Luna“. In: Der Demiurg ist ein Zwitter. Hrsg. von Winfried Freund/Johann Lachinger/Clemens Ruthner. München: Fink 1999, S. 209-217.
Pollet, Jean-Jacques: Postface. Fantastique et héraldique. In: Alexander Lernet-Holenia: Le comte Luna. Aus dem Deutschen übertragen von Jean-Jacques Pollet. Paris: Christian Bourgois 1999, S. 229-234
Pollet, Jean-Jacques: Prädestination und Phantastizität: Randbemerkungen über Alexander Lernet-Holenias Phantastik in „Mars im Widder“. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 205-218.
Pollet, Jean-Jacques: Préface. In: Alexander Lernet-Holenia: Le comte de Saint Germain. Aus dem Deutschen übertragen von Jean-Jacques Pollet. Paris: Christian Bourgois 1994, S. 7 10
Pollet, Jean-Jacques: Préface. In: Alexander Lernet-Holenia: Mars en Bélier. Aus dem Deutschen übertragen von Jean-Jacques Pollet. Paris: Christian Bourgois 1990, S. 7 10
Pott, Peter: Alexander Lernet-Holenia, Gestalt, Dramatisches Werk und Bühnengeschichte. [Dissertation, Typoskript]. Wien 1970.
Pott, Peter: Alexander Lernet-Holenia, Gestalt, Dramatisches Werk und Bühnengeschichte. Wien/Stuttgart: Wilhelm Braumüller 1972.
Quiring, Peter: „Der Graf von Saint-Germain“. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 161f.
Rademacher, Gerhard: Alexander Lernet-Holenia - ein Double Rilkes und Hölderlins?: Modelle primären Schreibens versus Modelle sekundären Schreibens. In: Eicher, Thomas; Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln [u.a.]: Böhlau 1999, S. 83-99.
Raß, Michaela Nicole: Die „gemachte“ Frau – Frauenfiguren in Romanen von Alexander Lernet-Holenia. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 65-88.
Rauchenbacher, Marina: Wege der Narration. Subjekt und Welt in Texten von Leo Perutz und Alexander Lernet-Holenia. Wien: Praesens 2006.
Reney, Annie; Felsenreich, Maria: Alexander Lernet-Holenia: Ein Komplex. Notizen zu „Der Graf von Saint-Germain“. In: Alexander Lernet-Holenia: Der Graf von Saint-Germain. Wien/Hamburg: Zsolnay 1977, S. 265-272.
Rieger, Markus: Zauber der Montur. Zum Symbolgehalt der Uniform in der österreichischen Literatur der Zwischenkriegszeit. Wien: Braumüller 2009.
Roček, Roman: Die Gesichter und Geschichte des Alexander Lernet-Holenia. In: Roček, Roman. Neue Akzente. Wien [u.a.]: Herold-Verl. 1984, S. 183-192.
Roček, Roman: Die Lyrik – Summe seines Lebens. In: Alexander Lernet-Holenia: Das lyrische Gesamtwerk. Hrsg. von Roman Roček. Wien/Darmstadt: Zsolnay 1989, S. 9-22.
Roček, Roman: Die neun Leben des Alexander Lernet-Holenia: eine Biographie. Wien [u.a.]: Böhlau 1997.
Roček, Roman: Die Waage der Welt: Diskurse über Alexander Lernet-Holenia. Perchtoldsdorf: Plattform 2010.
Roček, Roman: Unzeitgemäß zeitgemäß: Die Lyrik Alexander Lernet-Holenias. In: Literatur und Kritik [Salzburg], H. 237/238, (September/Oktober 1989), S. 287-297.
Roček, Roman: Zwischen Subversion und Innerer Emigration. Alexander Lernet-Holenia und der Nationalsozialismus. In: In: Holzner, Johann; Müller, Karl (Hgg.): Literatur der „Inneren Emigration“ aus Österreich. Wien: Verl. für Gesellschaftskritik 1998, S. 181-211.
Ruthner, Clemens: Am Rande. Kanon, Kulturökonomie und die Intertextualität des Marginalen am Beispiel der (österreichischen) Phantastik im 20. Jahrhundert. Francke, Tübingen [u. a.] 2004.
Ruthner, Clemens: Die dunkle Seite des österreichischen Mondes. Alexander Lernet-Holenias „Graf Luna“ (1955) als Traum(A)narrativ. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 310-326.
Ruthner, Clemens: Erzählte Zwischen-Reiche: die Stellung Lernet-Holenias in der (phantastischen) Literatur des 20. Jahrhunderts. In: Eicher, Thomas; Gruber, Bettina (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia: Poesie auf dem Boulevard. Köln [u.a.]: Böhlau 1999, S. 177-207.
Ruthner, Clemens: Fatale Geschichte(n): zur (phantastischen?) Prosa von Alexander Lernet-Holenia (1897-1976). In: Germanistische Mitteilungen, 1998, H. 47, S. 53-76.
Ruthner, Clemens: Kakanien revisited (II): Für eine »postkoloniale« Lesart der k.(u.)k. Literatur/en. In: Jahrbuch der ungarischen Germanistik 2000, S. 61-69.
S.L.: Alexander Lernet-Holenia. In: Harenbergs Lexikon der Weltliteratur. Autoren – Werke – Begriffe. Kuratorium: François Bondy/Ivo Frenzel/Joachim Kaiser u.a. Bd. 3. Dortmund: Harenberg Lexikon-Verlag 1989, S. 1777.
Scheck, Frank R.: Nachwort des Herausgebers. In: Alexander Lernet-Holenia: Ein Traum in Rot. Köln: DuMont (DuMont’s Bibliothek des Phantastischen, Bd. 3003) 1990, S. 172 180.
Scheible, Hartmut: Suche nach Identität und Protest gegen Geschichte. Naturgeschichte des Snobs – Aufzeichnungen zu Alexander Lernet-Holenia. In: Frankfurter Hefte [Frankfurt a.M.] 27, H. 4 (April 1972), S. 275-283.
Scheicher, Nadja: Die Identitätsproblematik im prosaepischen Werk Alexander Lernet-Holenias. Univ. Dipl. Wien 1989
Schilling, Erik: „Soll ich euch Götter| nennen?“ Hölderlin und Rilke in der späten Lyrik Alexander Lernet-Holenias. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 181-195.
Schilling, Erik: Liminale Lyrik. Freirhythmische Hymnen von Klopstock bis zur Gegenwart. Stuttgart: Metzler 2018, S. 379-382.
Schmidt-Dengler, Wendelin: Österreich als Wille, Unwille und Vorstellung: Lernet-Holenia und die österreichische Literatur. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hgg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 12-24.
Schmidt, Adalbert: Dichtung und Dichter Österreichs im 19. und 20. Jahrhundert. Bd. 1. Salzburg/Stuttgart: Verlag das Bergland-Buch 1964, S. 382-385.
Schmidt, Hugo: Alexander Lernet-Holenia. In: Austrian Fiction Writers After 1914. Hrsg. von James Hardin und Donald G. Daviau. Detroit: Gale Research 1989, S. 238-246.
Schmidt, Hugo: Alexander Lernet-Holenia. In: Daviau, Donald G. (Hgg.): Major Figures of Austrian Literature. Riverside: Ariadne Press 1988, S. 285-313.
Schmidt, Hugo: Introduction. In: Alexander Lernet-Holenia: Baron Bagge/Count Luna. Übersetzt von Richard und Clara Winston und Jane B. Greene. Hygiene: Eridanos 1988, S. xi-xxvi.
Schneditz, Alf: Warum Alexander Lernet-Holenia mich 1961 hinterrücks einen Lustmolch nannte und ich deshalb mit ihm bis zu seinem Tod kein Wort mehr gesprochen habe. In: Literatur und Kritik. [Salzburg], H. 319/320 (November 1997), S. 23-26.
Schönwiese, Ernst: Einleitung. In: Alexander Lernet-Holenia: Die nächtliche Hochzeit. Graz: Stiasny 1962, S. 5-10.
Sebestyén, György: Epitaph für Alexander. Geschrieben nach dem Tod von Alexander Lernet-Holenia, 1976. In: ders.: Studien zur Literatur. Eisenstadt: Edition Roetzer 1980, S. 189-202.
Sebestyén, György: Vermutungen über Lernet-Holenia. In: Alexander Lernet-Holenia. Festschrift zum 70. Geburtstag des Dichters. Wien/Hamburg: Zsolnay 1967, S. 23-26.
Sieburg, Friedrich: Eine Tür ins Dunkle. In: Ders.: Zur Literatur 1957-1963. Hrsg. von Fritz J. Raddatz. Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1981 (= Werkausgabe Friedrich Sieburg, Bd. 2), S. 317-321.
Soergel, Albert/Hohoff, Curt: Dichtung und Dichter der Zeit. Vom Naturalismus bis zur Gegenwart. Bd. 2. Düsseldorf: August Bagel Verlag 1963, S. 765 766.
Sokel, Walter H.: Politik als Verdrängung des Eros: zu Alexander Lernet-Holenias Romanwerk in der Epoche des Faschismus. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 188-204.
Sommer, Gerald: „Er dient um die Erlaubnis, eine öffentliche Heimsuchung sein zu dürfen“: Anmerkungen zu Willkür und Wohlwollen fiskalischer Organe, ausgehend von Alexander Lernet-Holenias Roman „Das Finanzamt“. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 171-187.
Sommer, Manfred: „Wir werden niemandem ‚den Wurschtel machen‘“. Zum Briefwechsel zwischen Heimito von Doderer und Alexander Lernet-Holenia. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 345-356.
Spiel, Hilde: Alexander Lernet-Holenia. In: Neues Handbuch der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur seit 1945. Begr. von Hermann Kunisch, neu hrsg. von Dietz-Rüdiger Moser unter Mitwirkung von Petra Ernst, Thomas Kraft und Heidi Zimmer. Aktualisierte Ausgabe. München: dtv 1993, S. 737-740.
Spiel, Hilde: Eine vielschichtige Figur. Alexander Lernet-Holenia zum 70. Geburtstag. In: Dies.: Die Dämonie der Gemütlichkeit – Glossen zur Zeit und andere Prosa. München 1991, S. 214-218.
Spiel, Hilde: Gedenkwort für Alexander Lernet-Holenia. In: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung. Darmstadt. Jahrbuch 1976 (1977), S. 191-196.
Spiel, Hilde: In meinem Garten schlendernd. Essays. Nymphenburger Verlagshandlung, München 1981.
Spiel, Hilde: Nachwort. In: Alexander Lernet-Holenia: Der Baron Bagge. Frankfurt a.M.: Fischer 1978, S. 103 115.
Spiel, Hilde: Welt im Widerschein, München 1960, S. 264ff.
Spodzieja, Ryszard: Alexander Lernet-Holenia in den Briefen an Carl Zuckmayer. In: Germanistik im interdisziplinären Gefüge. Wrocław: Wydawn. Uniw. Wrocławskiego 2010, S. 91-100.
Spodzieja, Ryszard: Alexander Lernet-Holenias poetische Reflexionen. In: Breslau und die Welt. Wrocław: ATUT [u.a.] 2009, S. 465-467.
Spodzieja, Ryszard: Untergang der Donaumonarchie in Alexander Lernet-Holenias früher Lyrik. In: Praesent. Wien: Ed. Praesens 2013, S. 44-50.
Staudinger, Martin: Götter, Teufel und Dämonen. Zur Mythologie der österreichischen phantastischen Literatur in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Untersuchungen anhand ausgewählter Werke von Alfred Kubin, Franz Spunda, Karl Hans Strobl, Paul Busson, Leo Perutz und Alexander Lernet-Holenia. Univ. Dipl. Wien 1993.
Steiner Daviau, Gertraud: Alexander Lernet-Holenias Filme der Nachkriegszeit: Stellungnahmen eines Unangepaßten. In: Barrière, Hélène; Thomas Eicher; Manfred Müller (Hgg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004, S. 193-210.
Stiefel, Almuth: „Die Inseln unter dem Winde“. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 163-166.
Stiefel, Almuth: „Die Standarte“. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 135-138.
Stranik, Erwin: Alexander Lernet-Holenia und das Problem der modernen Dichtung. In: Die Kultur [Wien/Leipzig] 5, H. 6 (1927), S. 210-217.
Strigl, Daniela: „Es gibt Taten, die so ungeheuer sind, daß keine Sühne hilft“: über das Zeitgemäße an Lernets „Germanien“. In: Barrière, Hélène, Thomas Eicher, Manfred Müller (Hrsg.): Schuld-Komplexe. Das Werk Alexander Lernet-Holenias im Nachkriegskontext. Oberhausen: Athena 2004, S. 65-89.
Strigl, Daniela: Literatur der Inneren Emigration? Nebst einem Zusatz über Alexander Lernet-Holenia [Rezension]. In: Mit der Ziehharmonika [Wien] 16, Nr. 1 (März 1999), S. 40f. Rezension zu: Roman Roček: Die neun Leben des Alexander Lernet-Holenia]
Strigl, Daniela: Wirklicher als die wirkliche Welt. „Der Baron Bagge“ als Reflex des habsburgischen Mythos. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 249-269.
Terry, Thomas: Fakten und Fiktionen. Wiederbegegnung mit Alexander Lernet-Holenia. [Rezension]. In: Der kleine Bund [Bern], Nr. 55 (7.3.1998)
Tholen, Toni: Zwischen Leben und Tod: zur Prosa Alexander Lernet-Holenias. In: Weimarer Beiträge. Wien: Passagen-Verl., 50, 2004, 4, S. 576-591.
Thurnher, Eugen: Alexander Lernet-Holenia. In: Dichter zwischen den Zeiten. Festschrift für Rudolf Henz zum 80. Geburtstag. Hrsg. im Auftrag der ›Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur‹ von Viktor Suchy. Braumüller: Wien 1977, S. 250–254
Trommler, Frank: Alexander Lernet-Holenia. In: Handbuch der deutschen Gegenwartsliteratur. Hrsg. von Hermann Kunisch. Bd. 2, 2., verb. und erw. Auflage. München: Nymphenburger Verlagshandlung 1970, S. 30f.
Tschaikner, Manfred: Der Schriftsteller Alexander Lernet-Holenia und die Tobelhocker in Liechtenstein. In: Franz-Michael-Felder-Archiv, Bregenz. Jahrbuch. Graz: Neugebauer, 16, 2015, S. 126-135.
Tuppy, Claudia: die Todeslandschaften im prosaepischen Werk von Alexander Lernet-Holenia. Wien 1998 (Dipl.-Arb.).
Tuppy, Claudia: Ein Offizier am Schreibtisch: zur Darstellung von Krieg, Liebe und Tod in Romanen und Erzählungen von Alexander Lernet-Holenia. In: Hübel, Thomas; Müller, Manfred; Sommer, Gerald (Hrsg.): Alexander Lernet-Holenia – Resignation und Rebellion. Riverside, Calif.: Ariadne Press 2005, S. 25-40.
Valdés, Bárbara: Lernet-Holenia, Alexander: El joven Moncada [Rezension zu: Lernet-Holenia, Alexander, 1897-1976. El joven Moncada. Barcelona: Ed. Minúscula, 2006]. In: Ibero-amerikanisches Jahrbuch für Germanistik, Bd. 1. Berlin: Weidler, 2007, S. 206-207.
Vieth, Michael: „Die Auferstehung des Maltravers“. Ein zweites Leben – eine zweite Chance? In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 141-144.
Vogelsang, Hans: Alexander Lernet-Holenia. In: ders.: Österreichische Dramatik des 20. Jahrhunderts. Wien: Wilhelm Braumüller 1963, S. 41-44
Voß, Torsten Tobias: Kakanische Repräsentanten des melancholischen Untergangs: Offiziere, soldatische Zivilisten, Ikonen und maskulin aufgeladene Dingsymbole in Joseph Roths „Radetzkymarsch“ (1932) und Alexander Lernet-Holenias „Die Standarte“ (1934). In: Studia Austriaca. Milano: 22, 2014, S. 125-137.
Wehner, Thomas: „Der Graf Luna“. Sehr geehrter Herr Lernet-Holenia. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 174-177.
Wehner, Thomas: Ein Brief aus Stockholm – „Mars im Widder“. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 153-157.
Wehner, Thomas: Sex, Crime und Action – „Ich war Jack Mortimer“. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 133-135.
Wehner, Thomas: Vom Vergangenen in die Gegenwart – „Beide Sizilien“. In: Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und „Nachgeholte Kritik“. Hrsg. von Thomas Eicher. Oberhausen: Athena 2000, S. 157-160.
Weinzierl, Ulrich: Mars im Widder. Roman Ročeks Biographie über Alexander Lernet-Holenia [Rezension]. In: FAZ [Frankfurt a.M.], Nr. 244 (21. 10.1997), S. 42.
Weiss, Gerlinde: Ohne Titel [Rezension] In: Germanistik [Tübingen] 22 (1981), S. 870f. [Rezension zu: Müller-Widmer, Franziska: Alexander Lernet-Holenia, Grundzüge seines Prosawerkes, dargestellt am Roman „Mars im Widder“. Bonn: Bouvier 1980]
Weiss, Gerlinde: Ohne Titel [Rezension]. In: Germanistik [Tübingen] 17 (1976), S. 333. Rezension zu: Pott, Peter: Alexander Lernet-Holenia, Gestalt, Dramatisches Werk und Bühnengeschichte. Wien/Stuttgart: Wilhelm Braumüller 1972]
Weltmann, Lutz: Zum deutschen Drama. VIII. Alexander Lernet-Holenia. In: Die Literatur [Stuttgart/Berlin] 31, H. 6 (März 1929), S. 322-325
Wiesflecker, Peter: „... doch kein ganz ordinärer Holzhändler ...". Eine familiengeschichtliche Spurensuche zu Alexander Lernet-Holenia diesseits und jenseits des Dobratsch. In: Neues aus Alt-Villach. 56. Jahrbuch des Stadtmuseums 2019 (Villach 2019), S. 115-156.
Wingertszahn, Christof: Blaue Stunde im Krieg: Alexander Lernet-Holenias fantastisches Zwischenreich. In: Dennoch leben sie. München: Ed. Text + Kritik 2003, S. 221-230.
Wischenbart, Rüdiger: Der literarische Wiederaufbau in Österreich 1945–1949. Am Beispiel von 7 literarischen und kulturpolitischen Zeitschriften. Hain: Königstein, 1983 [S. 84-93 zu Alexander Lernet-Holenia].
Wolfinger, Kay: Die Esoterik der Schrift. Alexander Holenia und das Okkulte. In: Dirscherl, Margit; Jahraus, Oliver (Hrsg.): Prekäre Identitäten. Historische Umbrüche, ihre politische Erfahrung und literarische Verarbeitung im Werk Alexander Lernet-Holenias. Würzburg: Königshausen & Neumann 2020, S. 197-214.
Zondergeld, Rein A.: Blaue Augen, nackte Füße oder Die Herrschaft des Anderen. Zu Lernet-HoleniaIn: Phaïcon. Almanach der phantastischen Literatur 1982, S. 90–100.
Zondergeld, Rein A.: Ein Traum in Rot. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. von Walter Jens. München: Kindler 1990, S. 258f.
Zuckmayer, Carl et al.: Alexander Lernet-Holenia: Festschrift zum 70. Geburtstag des Dichters. Wien, Hamburg 1976.
Zürcher, Gustav: „Trümmerlyrik“. Politische Lyrik 1945-1950. Kronberg/Ts.: Scriptor Verlag 1977, S. 113-117.