Alexander Lernet-Holenia

Menü

Spionage (1955)

Österreich
Schwarz-weiss
Produktionsfirma: Hopefilm/Neusserfilm (Produzenten: Franz Hoffmann, Erich von Neusser)
Originalmusik: Willy Schmidt-Gentner
Kamera: Hanns Matula, Hans Theyer
Production Design: Felix Smetana
Kostüme: Gerdago
Regie: Franz Antel
Drehbuch: Alexander Lernet-Holenia, Kurt Nachmann

  • Ewald Balser
  • Barbara Rütting
  • Gerhard Riedmann
  • Oskar Werner
  • Marte Harell
  • Hannelore Bollman
  • Rudolf Forster
  • Attila Hörbiger
  • Erik Frey
  • Heinz Moog
  • Karl Ehmann
  • Hermann Ehrhardt
  • C. W. Fernbach
  • Harry Hardt
  • Kurt Jaggberg
  • Alexander Trojan
  • Ernst Waldbrunn
  • "Oberst Redl"
  • Nadeschda
  • Hauptmann Angelis
  • "Leutnant Zeno von Baumgarten"
  • "Gräfin Lichtenfels"
  • Pauline von Heymeneck
  • Chef des Generalstabes von Heymeneck
  • Dr. Hartmuth
  • Oberst Rabansky
  • Baron Letten
  • "Leopold, Diener bei Lichtenfels"
  • "Steidl"
  • Rittmeister Weidler
  • General Maximoff
  • "Sabrenin"
  • Baron Korff
  • Ebinger

Die wahre Geschichte des österreichischen Oberst Redl, der während des Ersten Weltkriegs für Russland spionierte, da er als Homosexueller von seinem Liebhaber (Oskar Werner) mit immer neuen Forderungen erpresst wurde.

Uraufführungen: 18. April 1955 in Düsseldorf, 19. April 1955 in Wien